Wir stellen uns vor

Der Verein Centauros reicht in seinen Anfängen  bis in das Jahr 1997 zurück. Damals übernahm die Familie Hanslik das Arabergestüt Essling in Wien 22 und gestaltete es zu einem Einstellbetrieb für Pensionspferde um. Reit– und Voltigierunterricht folgten, der Bereich heilpädagogisches/therapeutisches Reiten wurde aufgebaut.

Im Jahr 2000 übersiedelte die Familie nach Aspersdorf bei Hollabrunn und gründete den Therapeutischen und Sportlichen Reitverein Centauros. Heute, 10 Jahre später, blicken wir auf eine erfolgreiche Zeit mit zahlreichen Turniererfolgen und Veranstaltungen (Pferde-Sport-Spiel Turniere, Reiter- und Voltigierertreffen, Erlebnispädagogische Projekte mit der Sonderschule Hollabrunn, NÖ Landesjugendheim, Mutter-Kind Haus und Verein Ananas) zurück. Seit 2011 sind wir eine vom Bundesfachverband gekennzeichnete Therapieeinrichtung und Voltigierschule!

Das Wohl der Pferde, ihrer Besitzer und unserer Klienten stand und steht im Vordergrund unserer Bemühungen. Der neu gegründete Bereich Beratung soll in Zukunft alle Pferdefreunde unterstützen, die von unserer Erfahrung profitieren wollen.

Dem Stall des RV Centauros in Aspersdorf wurde von der Zeitschrift “Pferderevue” die Auszeichnung “Prädikatsstall” verliehen:

“LAG-Pferderevue-Award 2012
Bereits zum dritten Mal zeichnet die Pferderevue gemeinsam mit der LAG Austria Österreichs pferdefreundliche Ställe aus: als Anerkennung für vorbildliche Betriebe – und als Ermunterung für diejenigen, die noch davon träumen, ihre Pferde möglichst artgerecht zu halten.”

Mag. ELISABETH HANSLIK

Betriebswirtin, Voltigierwart, PSS Ausbildner und Bewerter, VoltigierTherapeutin, Lebens- und Sozialberaterin, Erfahrung in Gestalttherapie und Systemischer Gesprächsführung

Nach Jahren der englischen Dressur- und Springausbildung, gehört meine Liebe heute dem Westernreiten. Zum Voltigieren kam ich durch meine Tochter und die  Ausbildung zum Reittherapeuten war ein weiterer Schritt das Pferd in all seinen uns bietenden Möglichkeiten kennen und schätzen zu lernen. Ich lebe und arbeite mit meinen Pferden jeden Tag und möchte keinen Augenblick davon missen.

ALMA HANSLIK

10 Jahre aktiv im Voltigiersport, Reitsporterfahrung seit 16 Jahren: Dressur, Springen, Westernreiten. Arbeit als Co-Trainerin für den RV Centauros, aktiv im Turniersport Westernreiten seit 1998.

  • Zahlreiche Cup-Siege, sowie mehrfache Auszeichnungen bei der Ehrung „Pferdesportler des Jahres“ des Nö-LFV
  • 4.Platz bei den Bundesländermannschaftsmeisterschaften 2005
  • Mehrfache Landesmeistertitel für Niederösterreich in mehreren Disziplinen
  • Mehrfache Staatsmeistertitel
  • World-Show-Qualifier

UNSERE PFERDE

Eltor + Natal

Eltor + Natal

Eltor war unser Ältester. Er ist mit 27 Jahren von uns gegangen. Ein Vollblutaraber, wie es wenige gibt.
Seine Turnierkarriere war kurz, er liebte lange Ausritte und die Arbeit mit seinen Kindern. Mein Herz wird für immer ihm gehören!

Natal ist unser Universalgenie. Er ist ein 20 Jahre alter Haflinger, der neben einer erfolgreichen Turnierkarriere in Western Horsemanship, Trail und Reining auch für Unterricht, Therapie und Voltigieren eingesetzt wird.

Bucky ist unser Champion. Er ist ein Quarter Horse aus Tejons Little Johnny und hat zahlreiche Erfolge in allen Westerndisziplinen aufzuweisen. Er genießt heute seine Pension.

Sheena

Sheena war unser Mädchen. Noch ein junges Quarter Horse aus einem Vollbruder von Shining Spark, startete auch sie erfolgreich auf Westernturnieren. Ein Autounfall beendete ihr junges Leben.

Jaz & Bozo

Jaz & Bozo

Jaz und Bozo sind unsere Youngsters. Ein Quarter Horse aus Jaz Mighty Mouse und ein Amarican Indian Horse. Mit knapp einem Jahr haben sie noch alle Möglichkeiten offen.

Gandalf ist unser Englisch gerittenes Ungarisches Warmblut. Er hat Erfahrung im Voltigieren, Therapiereiten, Dressur – und Sprungunterricht.

Gunner with Lean und Benji sind zwei junge, vielversprechende Quater Horses, die bereits im Schulbetrieb gehen.

DIE ANLAGE
Unsere Pferde leben im Offenstall mit großen Paddocks und haben im Sommer genügend Auslauf auf den angrenzenden Wiesenkoppeln. Wir verfügen über einen Trainingsplatz und die Möglichkeit einer Hallenbenützung in 10 min. Gehdistanz. Auf unserem Hof leben vier Katzen, ein Hund, zwei Laufenten und vier Hühner.

Comments are closed.